Über uns

 

 

Schatzkiste – was ist das?

Die Schatzkiste hilft Menschen mit Behinderung einen Partner zu finden – egal ob für Freundschaft oder „die große Liebe“.

 

Schatzkiste – für wen?

Sie suchen einen Freund oder eine Freundin. Sie haben eine Behinderung; der Freund oder die Freundin auch. Dann können Sie sich bei der Schatzkiste-Franken melden.

 

Schatzkiste – was muss ich tun?   

Sie rufen meinen Anrufbeantworter an und nennen nach dem Piepton Ihren Namen und Ihre Telefonnummer; ich rufe Sie dann bald zurück.

Am Dienstag zwischen 16.00 und 17.00 Uhr bin ich selbst am Telefon.

Wir machen einen Termin aus, wann wir uns treffen.

Wir treffen uns in meinem Büro in Lichtenfels. Sie können jemanden mitbringen, der Ihnen hilft.

Wenn wir uns treffen, erzählen Sie von sich und sagen, wie Sie sich ihren Partner vorstellen.

Ihren Namen, Ihren Wohnort, Ihre Wünsche und ein Foto von Ihnen schreibe ich in den Computer

 

was passiert dann?

Wenn ich jemanden gefunden habe, der zu Ihnen passt, schicke ich Ihnen mit der Post ein Foto von ihm.

(Der andere bekommt ein Bild von Ihnen)                                 

Wenn beide wollen, treffen wir uns zu dritt in meinem Büro zum kennen lernen.

 

Schatzkiste– was kostet das?

 

Sie zahlen beim ersten Treffen 10 €.  Dann müssen Sie nichts mehr bezahlen.

 

Wichtig!!!

Ihre persönlichen Daten sind bei mir sicher und geschützt. Ich gebe sie an niemanden weiter.

Damit ich weiß, dass Sie weiter einen Partner suchen, müssen Sie alle 3 Monate bei mir anrufen, sonst  fallen sie aus der Kartei.